Uwe Brüggemann und Uli P.

 
Anfang der 80er Jahre nannten sich Uli Pätsch und Uwe Brüggemann zusammen mit Felix Hellenkamp »Die Panzerknacker« und von 1982 bis 87 »Tschad«.
In Nacht- und Nebelaktionen trieben sie ihr Unwesen und stellten heimlich ihre Skulpturen an exponierten Orten ihrer Heimatstadt Münster zur Schau.
 
 
 
Stahlmann im Boot
Installation 1982 an der Engeschanze in Münster.
 
 
So wurde 1982 ein Stahlmann im Boot im Teich an der Engeschanze gesichtet, und zur WM 1984 stand auf einmal ein Fußballtor in Originalgröße samt Torwart auf einer Wiese in der Nähe des Servatiiplatzes.
Zur Skulpturen-Ausstellung 1987 schraubten die Jungs, obwohl nicht dazu eingeladen, unter Polizeischutz (»Ja, wir gehören dazu...«) eine Stahlfigur an die Sierra-Plastik vorm Erbdrostenhof.
 
      
 
 
Sierra trifft Tschad 1987
Stahl-Figur am Sierra-Kunstwerk vorm Erbdrostenhof
 
 

  

 
     
  Nach 1987 gingen die Mitglieder der Künstlergruppe getrennte Wege. Felix Hellenkamp lebt mittlerweile in Hamburg und beschäftigt sich mit dem Bau von Stahlmöbeln.  
 
  
 
Uwe Brüggemann
  

Uwe Brüggemann wählte neben Münster schon1984 Hamburg als zweiten Wohnsitz. Dort begann er Stahlmöbel zu bauen.
1989 zog er nach New York. Hier hat er die Firma H. R. Zeppelin gegründet. In dieser produziert er immer noch Kunst und Stahlmöbel. Außerdem richtet er Läden und Clubs ein und befasst sich mit bio-energetischem Apparate-Bau.
Ein bis zweimal im Jahr gönnt sich Uwe B. einen ausgedehnteren Heimat-Aufenthalt, um u.a. mit seinem Künstler-Kollegen Uli Pätsch weiterhin künstlerisch tätig zu sein.

 
 
 

Uli Pätsch

 
 

Uli Pätsch ist seiner Heimatstadt treu geblieben.
Seine Arbeiten sind mehrfach in Deutschland ausgestellt worden. Bei längeren Auslandsaufenthalten, so in New York und beim »Christmas-Event-Festival« von Rob Reynolds in Los Angeles, zeigte Uli Pätsch seine Arbeiten.

 
     
pflinks.gif

Sollten Sie sich für diese oder weitere Arbeiten
der Künstler interessieren, vermittle ich Ihnen
 gerne den direkten Kontakt:
E-Mail an maluma.de