Sabine von OZ
»Grüße aus Australien«

     
 

ali.jpg 

 
     
 

Sabine von OZ verließ vor ca. 15 Jahren ihre Heimatstadt Münster in NRW um in Australien ihr Glück zu finden.

Das Sie es gefunden hat, ist anzunehmen, wenn man sich ihre farben- und fantasievollen Bilder zu Gemüte führt.
Die Künstlerin ist Autodidaktin, und ihre Gemälde spiegeln das wieder, was "gelernten Künstlern in ihrem Geschäft", um es mal böswillig auszudrücken, oft verloren geht: Experimentierlust, Lebensfreude und Vielfältigkeit irgendwo zwischen Macke, Hundertwasser, naiver Malerei und den jungen Wilden.

 

 
     

pflinks.gif 

Weitere Bilder von Sabine von OZ

 

pfrechts.gif